Bodendetail in der Ausstellung „Zug der Kraniche“ © C. Koeppl Stoffe mit verschiednen Kranichmustern © M. Kasper Detail der Ausstellung „Zug der Kraniche“ © C. Koeppl Museum und Forum Schloss Homburg in der Abenddämmerung © I.E. Fischer Ausschnitt aus der monumentalen Gesamtkomposition des Gummersbacher Künstlers David Uessem in der Neuen Orangerie © Museum Schloss Homburg/D. Trump Rastende Kraniche © Henrik Watzke, NABU Berlin Das Schloss in winterlicher Atmosphäre © I.E. Fischer Blick in die Ausstellung „Zug der Kraniche“ während der Eröffnungsfeier © Ph. Ising Origami-Kraniche-Installation in der Neuen Orangerie © Ph. Ising Eine der Ausstellungsstationen © C. Koeppl

Kuratorenführung „Zug der Kraniche – letzte Blicke“

Sonntag, 20.01.2019, 12:00 Uhr

Eine exklusive Mittagsführung mit Museumsdirektorin und Kulturwissenschaftlerin Dr. Gudrun Sievers-Flägel durch die Sonderausstellung „Zug der Kraniche – Flügelschläge zwischen Natur, Kunst und Kultur" zeigt Ihnen die vielen Fassetten des faszinierenden Zugvogels.

Zwei Künstler, ein Konzerterlebnis!

Donnerstag, 04.07.2019, 20:00 Uhr

Am 4. Juli gastieren Michael Oertel und The Girl With The Hat & The Wizard Of Camelot auf der Open Air-Bühne des Museum und Forum Schloss Homburg

Goldmeister – Wenn Swing auf deutschen Sprechgesang trifft

Freitag, 05.07.2019, 20:00 Uhr

Beim Open Air-Konzert auf dem Schlossgelände bringt die Band Goldmeister ihren einzigartigen Mix aus der Musik der 1920er Jahre und aktuellem deutschen Sprechgesang auf die Bühne.

Carmina Burana – das Klassik Open Air 2019

Samstag, 06.07.2019, 19:00 Uhr

Wie jedes Jahr bietet das Klassik Open Air auf Schloss Homburg auch 2019 ein spannendes Musikprogramm in stilvoller Atmosphäre: Erleben Sie die „Carmina Burana" von Carl Orff in der Killmayer-Fassung für Solisten, großen gemischten Chor, zwei Klaviere und Schlagzeug mit dem WDR-Rundfunkchor unter der Leitung von Robert Blank.