Schloss Homburg im Grünen © Ingo E. Fischer Die Jury des Gespenster-Castings auf Schloss Homburg © OBK

Presse

Wanderung rund um Schloss Homburg mit der diesjährigen Regionenschreiberin

An Fronleichnam, 16. Juni, liest Ulrike Anna Bleier während einer Wanderung aus ihrem Werk

Oberbergischer Kreis. Rund um Schloss Homburg in Nümbrecht findet an Fronleichnam (16. Juni 2022) eine Wanderung mit der diesjährigen Regionenschreiberin Ulrike Anna Bleier statt.

Im Rahmen des literarischen Projekts erkunden alle zwei Jahre Schriftstellerinnen und Schriftsteller für vier Monate eine der zehn Kulturregionen Nordrhein-Westfalens. Seit März residiert die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin Ulrike Anna Bleier, die 2017 mit ihrem Ihr Debütroman „Schwimmerbecken“ auf der Hotlist der zehn besten Bücher aus unabhängigen Verlagen stand, im Oberbergischen Kreis.

Die Wanderung mit der Regionenschreiberin Ulrike Anna Bleier führt rund um Schloss Homburg. (Foto: OBK)
Die Wanderung mit der Regionenschreiberin Ulrike Anna Bleier führt rund um Schloss Homburg. (Foto: OBK)

Das ganze Frühjahr hindurch war sie im Oberbergischen auf der historischen Straße der Arbeit unterwegs und hat mit Menschen über ihre Arbeit gesprochen. Dabei wurden ganz individuell und offen Fragen wie „Warum arbeiten wir, was wir arbeiten?“ oder „Welche Bedeutung hat Arbeit für uns, welche Verbesserungen wünschen wir uns?“ diskutiert.

Die literarische Wanderung führt auch über einen Streckenabschnitt der "Straße der Arbeit". (Foto: Ulrike Anna Bleier)
Die literarische Wanderung führt auch über einen Streckenabschnitt der "Straße der Arbeit". (Foto: Ulrike Anna Bleier)

Während der Wanderung durch das Homburger Land, die vom Kulturamt des Oberbergischen Kreises auf Schloss Homburg mit freundlicher Unterstützung durch den Naturpark Bergisches Land organisiert wird, liest sie Auszüge aus ihrem Werk und bisher unveröffentlichte Texte.

Die Route rund um Schloss Homburg führt auch über ein Wegstück der historischen Straße der Arbeit und endet wieder am Schloss:

Start ist am Donnerstag, 16.06.2022 um 15.00 Uhr am Schlossparkplatz (Nümbrecht)
Die literarische Wanderung dauert voraussichtliche Dauer: 2 - 2,5 Stunden.

Bitte denken Sie an geeignetes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Proviant.

Kosten: 6 € pro Person, 3,50 € ermäßigt.

Anmeldung unter muspaed@obk.de oder Telefon 02293-9101-17.

Weitere Informationen auf www.schloss-homburg.de.