Das Plakatmotiv der PLAYMOBIL-Ausstellung © Conny Koeppl, kasperkoeppl gbr Das Gespenst versteckt sich in jedem Themenbereich und führt die kleinen Besucher durch die Ausstellung © OBK Das Schloss im Grünen © I.E. Fischer Der PLAYMOBIL-Ausstellungsbereich auf einer riesigen Weltkarte in der Neuen Orangerie © OBK Museum und Forum Schloss Homburg in der Abenddämmerung © I.E. Fischer Die Zeit der Industrialisierung – erlebbar gemacht mit PLAYMOBIL in der Dauerausstellung im Schloss © OBK

Presse

Käpt´n Book ankert im Oberbergischen

Das Rheinische Lesefest findet zum neunten Mal in der Region statt

Oberbergischer Kreis. Auch das Oberbergische ist erneut Spielort des Rheinischen Lesefestivals Käpt´n Book. Das Kulturamt des Oberbergischen Kreises veranstaltet zwei Lesungen für Familien mit Kindern auf Schloss Homburg. Die Lesungen sind kostenfrei!

Zeitgleich ist auf Schloss Homburg die erfolgreiche Sonderausstellung  „Geschichte(n) erleben – PLAYMOBIL-Sammlung Oliver Schaffer“ zu besichtigen. Für den Ausstellungsbesuch wird Eintritt erhoben.

Der Lesenachmittag auf Schloss Homburg für Familien mit Kindern findet statt, am
Sonntag, 17. November 2019, 14:00 – 16:00 Uhr. Gelesen wird im angrenzenden Raum der historischen Burgküche auf Schloss Homburg.

Plakat zu Käpt'n Book 2019 (Foto/ Grafik: Juliane Steinbach, Küster + Steinbach)
Plakat zu Käpt'n Book 2019 (Foto/ Grafik: Juliane Steinbach, Küster + Steinbach)

Um 14:00 Uhr findet eine Autorenlesung mit Ulrich Fasshauer für Kinder ab 10 Jahren statt. Er liest aus seinem Buch "Das U-Boot auf dem Berg“: Den Tag, an dem sein Onkel Christoph „vorübergehend“ bei seiner Familie einzieht, wird der schüchterne Mauritius wohl nie vergessen. Mit Nietenarmband, Tätowierungen und einem verrückten Grinsen im Gesicht steht Christoph eines Tages vor ihm…

Um 15:00 Uhr zeichnet und liest Günther Jakobs für Kinder ab 3 Jahren. Im Mittelpunkt stehen „Ritter Otto und sein Reittier": Ritter Otto hätte beinahe das große Ritterturnier verschlafen. Also sprintet er los – und vergisst dabei sein Pferd! Doch das kluge, treue Pferd macht sich natürlich auf die Suche nach seinem Herrn und Freund…

Darüber hinaus veranstaltet die Stadtbücherei Waldbröl im Rahmen von Käpt’n Book Lesungen am 12. und 19. November 2019:

12. November 2019, 9:00 Uhr und 11:00 Uhr
Autorenlesungen mit Silke Schlichtmann (für Kinder ab 7 Jahre)
Sie liest aus: „Mattis und das klebende Klassenzimmer“ und „Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten“

19. November 2019, 9:00 und 11:00 Uhr
Autorenlesungen mit Katja Ludwig (für Kinder ab 9 Jahre)
Sie liest aus: „Das Mauerschweinchen – Arons Geschichte/Noras Geschichte“

Auch die Kreis- und Stadtbücherei Gummersbach ist als Kooperationspartner für „Käpt’n Book“ mit  zwei Lesungen vertreten.
21. November 2019, 9:00 und 11:00 Uhr
Autorenlesungen mit Christoph Dittert (für Kinder ab 10 Jahre)
Er liest aus „Die drei ??? und der Mottenmann“ und andere Bücher

Im Zentrum des "Rheinischen Lesefestes" stehen interaktive Lesungen renommierter Kinder- und Jugendbuchautoren. Das diesjährige Lesefest Käpt’n Book startet mit dem Eröffnungsfest am Samstag, 9. November, im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn und endet am 24.  November mit einem Abschlussfest im Deutschen Museum Bonn.
2010 wurde das erfolgreiche Lesefestival „Käpt´n Book“ zum Rheinischen Lesefest mit mittlerweile 25 regionalen Partnerkommunen. Der Oberbergische Kreis ist seitdem als verlässlicher Partner für dieses spannende Lesefestival mit im Boot. Das Land NRW fördert das "Rheinische Lesefest" im Rahmen der "Regionalen Kulturpolitik" als herausragendes Modellprojekt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Silke Engel (Kulturamt des Oberbergischen Kreises) unter Telefon 02293 9101-14 oder per Mail: silke.engel@obk.de.

Weitere Informationen:www.kaeptnbook-lesefest.de und auf www.schloss-homburg.de.