Das Schloss in winterlicher Atmosphäre © I.E. Fischer Marion & Sobo Band © Pollert Vokalensemble Stefan Lex © G. Holtschneider Museum und Forum Schloss Homburg in der Abenddämmerung © I.E. Fischer Minguet Quartett © F. Rossbach Julian & Roman Wasserfuhr mit Jörg Brinkmann © C. Walsh

Presse

„UNWEIHNACHTEN“ auf Schloss Homburg

Am 8. Dezember 2017 präsentieren Manuel Munzlinger & oboe in jazz eine Klassik-Jazz-Version des Weihnachtsoratoriums. Heikko Deutschmann liest Texte von Harald Martenstein

Oberbergischer Kreis. Das Museum und Forum Schloss Homburg lädt am Freitag, 8. Dezember 2017 zu einer humorvollen weihnachtlichen Konzertlesung in die Neue Orangerie ein. Unter dem Titel "UNWEIHNACHTEN" präsentieren um 19:30 Uhr Heikko Deutschmann (Sprecher) und Manuel Munzlinger (Oboe)Texte von Harald Martenstein und unter anderem eine Jazz-Version des Weihnachtsoratoriums.

Der preisgekrönte Kolumnist Harald Martenstein definiert in seinen Weihnachtsgeschichten den Begriff Besinnlichkeit neu. Mit seiner unverwechselbaren Komik betrachtet er das Familienfest von der skurrilen Seite. Heikko Deutschmann verleiht mit seiner charismatischen Stimme den schwarzhumorigen Geschichten die besondere Würze. Der beliebte Schauspieler, der erfolgreich Kino, Fernsehen und Theater bespielt, ist einer der gefragtesten Hörbuchsprecher.

Gemeinsam mit dem Oboisten und Komponisten Manuel Munzlinger wird aus dem Abend ein konzertantes Erlebnis. Munzlingers Kompositionen illustrieren die Satiren von Harald Martenstein musikalisch. Der Berliner Musiker, der auch für die Textauswahl verantwortlich ist, spielt an diesem Abend mit seinem Ensemble oboe in jazz (Oboe, Bass und Piano) eine lustige Jazz-Version des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach und Werke von Ennio Morricone, Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla.

Das Konzert wird über die Kulturstiftung Oberberg der Kreissparkasse Köln gefördert.

Das Foto von Alexander Rochau (mmmusic) zeigt Heikko Deutschmann und Manuel Munzlinger. (Foto: OBK)
Das Foto von Alexander Rochau (mmmusic) zeigt Heikko Deutschmann und Manuel Munzlinger. (Foto: OBK)

Konzertkarten der Kategorie I kosten 20,00 €, Karten der Kategorie II 15,00€. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf www.schloss-homburg.de, im Veranstaltungsflyer und bei der Museumskasse Schloss Homburg unter Telefon 02293 9101-71 (Di – So 10:00 – 16:00 Uhr).

Kartenvorverkauf:

  • Museumskasse Schloss Homburg, Telefon 02293 9101-71 (Di – So 10:00 – 16:00 Uhr)
  • kölnticket, Telefon 0221-2801
  • Agger Ticket im Forum Gummersbach und in Overath, Telefon 02261 3003-888
  • kabelmetal gGmbH, Telefon 02292-9590710