Das Schloss in winterlicher Atmosphäre © I.E. Fischer Vokalensemble Stefan Lex © G. Holtschneider Museum und Forum Schloss Homburg in der Abenddämmerung © I.E. Fischer Minguet Quartett © F. Rossbach Julian & Roman Wasserfuhr mit Jörg Brinkmann © C. Walsh

Presse

Wanderung rund um Haus Dahl mit dem Naturpark Bergisches Land

Das Museum und Forum Schloss Homburg lädt herzlich ein zur sommerlichen Kultur-Zeit mit einem Wanderangebot in Kooperation mit dem Naturpark Bergisches Land

Oberbergischer Kreis. Die Wanderung rund um Haus Dahl Sonntag, 06. August 2017 beginnt bereits um 12:00 Uhr (Treffpunkt vor dem Bauernhaus Dahl). Eine Anmeldung hierzu ist nicht notwendig. Der erfahrene Wegemanager Wastl Roth-Seefried wird mit der Gruppe zur Aussichtsplattform der Grauwacke-Union in der Becke wandern und wieder zurück nach Haus Dahl. Um 14:00 Uhr hält er einen Bildervortrag, in dem er den Naturpark Bergisches Land mit seinen vielfältigen Wandermöglichkeiten vorstellt. Draußen vor dem Backhaus laden frisch gebackenes Brot, leckerer Blechkuchen und Getränke zur Einkehr ein.                   

Ab 15:00 Uhr wird der diesjährige Regionenschreiber für die Kulturregion Bergisches Land Dimitri Manuel Wäsch vor Ort sein. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums Regionale Kulturpolitik wurde das Projekt stadt.land.textNRW 2017 umgesetzt. Zehn jurierte Regionenschreiber sind vier Monate in Nordrhein Westfalen unterwegs, um ihre Eindrücke zur kulturellen Vielfalt der zehn Kulturregionen auf dem Blog oder bei Lesungen vor Ort zu veröffentlichen. Dimitri Manuel Wäsch (geb. 1990) studíerte Psychologie in Wien. Nach dem Großstadtrummel verbringt er sein viermonatiges Stipendium als Regionenschreiber in  Mettmann. Er wird an diesem Nachmittag seine Texte und Lieder mit Gitarrenbegleitung präsentieren. Themen aus der Natur an Orten der Entschleunigung sind hierbei in seinem Fokus. Dimitri Wäsch wird seine Erkundigungen im Bergischen und Oberbergischen online auf einer Plattform veröffentlichen www.stadt-land-text.de/category/bergisches-land .

Museumseintritt wird erhoben, Erwachsene 2 €, Kinder die Hälfte.

Weitere Informationen unter www.museum-haus-dahl.de oder telefonisch unter 02293 9101-14.

Dimitri Manuel Wäsch. (Foto: OBK)
Dimitri Manuel Wäsch. (Foto: OBK)
Wastl Roth-Seefried. (Foto: OBK)
Wastl Roth-Seefried. (Foto: OBK)