Das Schloss in winterlicher Atmosphäre © I.E. Fischer Marion & Sobo Band © Pollert Vokalensemble Stefan Lex © G. Holtschneider Museum und Forum Schloss Homburg in der Abenddämmerung © I.E. Fischer Minguet Quartett © F. Rossbach Julian & Roman Wasserfuhr mit Jörg Brinkmann © C. Walsh

Presse

Summer Lounge – The Music of Paul Kuhn auf Schloss Homburg

"Willy Ketzer & The Paul Kuhn Family" gastieren am 25. August auf Schloss Homburg

Oberbergischer Kreis. Am 25. August 2017 startet um 19:30 Uhr das Konzert von und mit Willy Ketzer in der Neuen Orangerie auf Schloss Homburg. Willy Ketzer war 33 Jahre lang Schlagzeuger und enger Freund von Paul Kuhn. Er führt durch den Abend und stellt dabei sein Können am Schlagzeug unter Beweis. Unterstützt wird der Drummer durch ehemalige Musiker Paul Kuhns. Nämlich dem Pianisten Berthold Matschat und seinen Bassisten Jens Foltynowicz und Gaby Goldberg.

Gaby Goldberg zählt zur Crème de la Crème der deutschen Studio- und Live-Sängerinnen und hat Kuhn gut 30 Jahre lang bei seinem Schaffen begleitet. Außerdem mit von der Partie ist das Streicherensemble "Albert Jung Strings". Auch Albert Jung hat viele Jahre mit und für Paul Kuhn gearbeitet.

Freuen Sie sich auf ein erstklassiges Konzert in der Neuen Orangerie auf Schloss Homburg und genießen Sie vor dem Konzert oder in der Pause einen klassischen Drink im Barockgarten. Tickets gibt es wie immer über www.kölnticket.de und an der Museumskasse unter Telefon 02293 9101-71 (dienstags bis sonnstags zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr). Karten der Kategorie I kosten 20,00€ und Karten der Kategorie II 15,00€. Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Sie auf www.schloss-homburg.de/veranstaltungen.

Ursprünglich sollte das Konzert bereits am 4. Juni 2017 stattfinden, musste aber verschoben werden. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können an der Museumskasse zurückgegeben werden.