Schloss Homburg mit Blick auf den Barockgarten und das Forum © I. E. Fischer Ausstellungsmotiv für „Ein Komponist auf Wanderschaft – Auf den Spuren Engelbert Humperdincks“

Presse

Barockes Spielefest im Schlosspark

Spielerlebnisse der besonderen Art bietet das Barocke Spielefest, das am 8. und 9. August 2015 von 11:00 bis 18:00 Uhr auf dem Schlossgelände stattfindet.

Oberbergischer Kreis. Über viele Jahrhunderte war das gemeinschaftliche Spielen in Parks und Gärten der europäischen Königshäuser ein beliebter Zeitvertreib des Adels. Große Holzspiele prägten die opulenten Gartenfeste der Renaissance und machten sie zu einem Vergnügen für alle Gäste. Architektonische Gegebenheiten der damaligen Zeit spiegelten sich auch im Aufbau der Spiele wider, so zum Beispiel durch Einarbeitung von Labyrinthen und Schlossanlagen. Eingebettet in eine wunderschöne Parkanlage waren die Spiele Teil einer lustwandelnden Sinnesreise durch die europäischen Gärten damaliger Zeit und prägten so eine ganze Kulturepoche.

Wer hat Lust, mit dem original Solitärspiel vom Sonnenkönig Ludwig XIV. mit 12 cm großen Spielkugeln zu spielen? (Foto: www.spiel-erlebniswelten.de)
Wer hat Lust, mit dem original Solitärspiel vom Sonnenkönig Ludwig XIV. mit 12 cm großen Spielkugeln zu spielen? (Foto: www.spiel-erlebniswelten.de)

Das Museum und Forum Schloss Homburg bietet am Wochenende Samstag 08. und Sonntag 09. August 2015 von 11:00 bis 18:00 Uhr ein für Familien gemeinschaftliches Spielerlebnis ganz besonderer Art an. Die einzigartigen Holzspiele aus der Barock- und Rokoko-Zeit, konzipiert von „Spiel- und Erlebniswelten“ aus dem brandenburgischen Hohen Neuendorf, werden die Spiel- und Gartentradition jener Epoche aufleben lassen. Darsteller in stilechten Kostümen leiten die Gäste an den über das Schlossgelände verteilten Spielstationen an. Die riesigen historischen Spiele, so zum Beispiel das originale Solitärspiel vom Sonnenkönig Ludwig XIV. mit 12 cm großen Spielkugeln, fordern Geschicklichkeit und Teamarbeit, bieten Spaß und Spannung und sorgen für unvergessliche Momente und Erinnerungen. Um das Spielefest stimmungsvoll begehen zu können, gibt es auch für die Kinder die Möglichkeit, in ein entsprechendes Kostüm zu schlüpfen. Ein Eventwochenende mit besonderem Flair!

Kartenreservierung und Vorverkauf
Gerne können Sie Karten für das Barocke Spielefest reservieren
oder im Vorverkauf erwerben.

Kontakt: Museumskasse (Di. – So., 10:00 – 18:00 Uhr),
Telefon 02293 9101-71.
Der Eintrittspreis für das Barocke Spielefest beträgt 7 Euro pro Person.

Darsteller in stilechten Kostümen leiten die Gäste an die verschiedenen Spielstationen entlang. (Foto: www.spiel-erlebniswelten.de)
Darsteller in stilechten Kostümen leiten die Gäste an die verschiedenen Spielstationen entlang. (Foto: www.spiel-erlebniswelten.de)