Schloss Homburg mit Blick auf den Barockgarten und das Forum © I. E. Fischer Ausstellungsmotiv für „Ein Komponist auf Wanderschaft – Auf den Spuren Engelbert Humperdincks“

Presse

„Kulturhappen“ auf Schloss Homburg - Exklusivführung zur Sonderausstellung „Avantgarde aus der Provinz“

Zum Auftakt der Sonderausstellung „Avantgarde aus der Provinz - Porzellan-Manufaktur Spitzer Dieringhausen 1920er- und 1930er-Jahre“ im White Cube des neuen Forums findet am Sonntag, 29. März 2015 um 12:00 Uhr die exklusive Führung statt

Oberbergischer Kreis. Das Museum und Forum Schloss Homburg in Nümbrecht bietet auch in diesem Monat den „Kulturhappen“ für angemeldete Gäste an: Zum Auftakt der Sonderausstellung „Avantgarde aus der Provinz - Porzellan-Manufaktur Spitzer Dieringhausen 1920er- und 1930er-Jahre“ im White Cube des neuen Forums findet am Sonntag, 29. März 2015 um 12:00 Uhr die exklusive Mittagsführung statt.  

Dieses Service hat Rolf Spitzer - der Sohn des ehemals künstlerischen Leiters der Porzellanmanufaktur Spitzer in Dieringhausen - als Leihgabe zur Verfügung gestellt. (Foto:OBK)
Dieses Service hat Rolf Spitzer - der Sohn des ehemals künstlerischen Leiters der Porzellanmanufaktur Spitzer in Dieringhausen - als Leihgabe zur Verfügung gestellt. (Foto:OBK)

Kunsthistorikerin Stephanie Schoger vermittelt einen informativen Einblick in die Welt des Porzellans im Stil des Art déco. Die Ausstellung zeigt ausgewählte Exponate der 1920er und 30er Jahre der traditionsreichen Porzellan-Manufaktur Spitzer aus Dieringhausen. Mit diesen einzigartigen Belegstücken wurde die Manufaktur auch überregional bekannt.
Nach der Führung können sich die Teilnehmer mit einem Getränk und einem kleinen Imbiss erfrischen.
Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung unter 02293 9101-71 gebeten. Die Exklusiv-Führung kostet 10,00 Euro pro Person inklusive Eintritt, Führung und Imbiss.
 

Die Sonderausstellung "Avantgarde aus der Provinz" bietet auch ein Rahmenprogramm und ist noch bis 9. August 2015 zu sehen (Foto:OBK)
Die Sonderausstellung "Avantgarde aus der Provinz" bietet auch ein Rahmenprogramm und ist noch bis 9. August 2015 zu sehen (Foto:OBK)