Das Plakatmotiv der PLAYMOBIL-Ausstellung © Conny Koeppl, kasperkoeppl gbr Das Gespenst versteckt sich in jedem Themenbereich und führt die kleinen Besucher durch die Ausstellung © OBK Das Schloss im Grünen © I.E. Fischer Der PLAYMOBIL-Ausstellungsbereich auf einer riesigen Weltkarte in der Neuen Orangerie © OBK Museum und Forum Schloss Homburg in der Abenddämmerung © I.E. Fischer Die Zeit der Industrialisierung – erlebbar gemacht mit PLAYMOBIL in der Dauerausstellung im Schloss © OBK

News

Sommer auf dem Schloss: Drei besondere Konzerterlebnisse im Juli

Gleich drei sommerliche Konzerthöhepunkte bietet der Juli auf Schloss Homburg. Neben dem mittlerweile bereits etablierten „Klassik Open Air“ am Samstag, den 6. Juli, haben Besucherinnen und Besucher mit dem gemeinsamen Konzert der beiden Singer/Songwriter Michael Oertel und Frau Winzig und dem Konzert der Band Goldmeister die Gelegenheit zu zwei weiteren Open Air-Erlebnissen auf dem Schlossgelände.

Den Anfang machen Michael Oertel und Frau Winzig am Donnerstag, den 4. Juli (20:00 Uhr). Oertel zeigt mit seiner Musik die Vielfalt von Blues, Soul und Folk auf. Mit seinem Gitarrensound hat er sich bereits viele Fans erspielt, im März 2018 erschein seine erste CD „Soul Sailer". Am gleichen Abend ist Frau Winzig auf der Open Air-Bühne zu sehen. Hinter dem Künstlernamen verbirgt sich die Band um die gebürtige Oberbergerin Mascha Winkels, die überregional durch ihren Auftritt bei „Voice of Germany" für Schlagzeilen sorgte. 
mehr Information

Einen Tag später – am Freitag, den 5. Juli (20:00 Uhr) trifft beim Konzert der Band Goldmeister Swing auf deutschen Sprechgesang. Dabei bringt die Band ihren einzigartigen Mix aus der Musik der 1920er Jahre und aktuellem deutschen Sprechgesang auf die Bühne.
Die beiden Musiker Phil Ohleyer und Chris Dunker haben im Juni 2018 ihr Debütalbum „Alles Gold" veröffentlicht, sie machen sich mit Brass, Banjo und Klavier Songs von den Fantastischen Vier, Peter Fox, Freundeskreis, Jan Delay und anderen zu eigen. mehr Information

Das diesjährige Klassik Open Air am Samstag, den 6. Juli (19:00 Uhr) steht ganz im Zeichen der „Carmina Burana" von Carl Orff, die in der Killmayer-Fassung für Solisten, großen gemischten Chor, zwei Klaviere und Schlagzeug gespielt wird. Dargeboten wird sie vom WDR-Rundfunkchor unter der Leitung von Robert Blank – einem Profi-Ensemble mit insgesamt 43 Sängerinnen und Sängern, das während seiner Aufführungen in neue Räume vordringt und Partituren größter Schwierigkeitsgrade zum Klingen bringt. mehr Information

Mehr Informationen zu den Sommerkonzerten gibt es im Veranstaltungsbereich der Website. Hier sind auch alle wichtigen Informationen zu organisatorischen Fragen und zum Kartenvorverkauf zu finden.

Bildergalerie

Die Open-Air-Bühne auf dem Schlossgelände © Ph. Ising Michael Oertel und Frau Winzig © David Hulik/sebastian zapppic meyer Goldmeister © Christoph Köstlin, Deutsche Grammophon