Konzert des Cölner Barockorchesters in der Neuen Orangerie; © Manfred Kasper Das Gartenzimmer als perfekter Ort für eine standesamtliche Trauung; © Ingo E. Fischer Firmenevent oder Privatfeier sind in der Neuen Orangerie gut aufgehoben; © istockphoto.com/VladKol Hochzeit feiern in stilvollem Ambiente; © istockphoto.com/kzenon Lichtdurchflutete Räume für Ihre Feiern; © Ingo E. Fischer Stilvoll eingedeckte Tische in der Neuen Orangerie © I.E. Fischer Die beeindruckende Glasfront der Neuen Orangerie; © Margot Gottschling

Die Gärten

Die Außenanlagen erhöhen die Attraktivität des Schlosses, sie können im Rahmen von Veranstaltungen als Freiflächen genutzt werden. So dient der unmittelbar neben der Neuen Orangerie und dem Garten- bzw. Trauzimmer gelegene Barockgarten auch als Ort für Freiluftkonzerte, Aufführungen und Lesungen sowie Open Air-Bereich bei Firmen- und Privatevents. Von seiner Balustrade aus blickt man auf den so genannten Turnierplatz mit dem eindrucksvollen Rasenlabyrinth. Für Veranstaltungen kann der Barockgarten nur in Kombination mit der Anmietung eines Raumes (Neue Orangerie, Gartenzimmer) genutzt werden.

Vergrößerte Ansicht

Kinder im Rasen-Labyrinth; Maria Grill
false