Das Forsthaus auf dem oberen Schlossareal; © Margot Gottschling Opening einer Sonderausstellung im White Cube; © Andreas Hoppenrath Besucher bei der Eröffnung einer Sonderausstellung in der Neuen Orangerie © Oliver Kolken Das Foyer mit Museumsshop und Kasse; © Margot Gottschling

Kindergärten und Kindertagesstätten

Es war einmal …
Wie hätten Hänsel und Gretel sich eigentlich ohne Brotkrumen im Wald orientieren können? Wie ist die Aussicht aus Rapunzels Turm und was macht man mit dieser Spindel eigentlich an der sich Dornröschen stach?
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 30 € zzgl. Eintritt
Zur Buchungsanfrage

Entdecker-Tour
Mit unseren selbst gestalteten Entdecker-Fernrohren begeben wir uns auf eien spannende Erkundung durch das Museum.
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 30 € zzgl. Eintritt
Zur Buchungsanfrage

Geschichten erzählen mit HomBuh - Puppenführung mit Gerd J. Pohl
Seit 2022 lebt HomBuh als Schlossgespenst auf Schloss Homburg und findet es großartig. Es gibt unglaublich viele tolle Verstecke, man kann bestens spuken und lernt viele neue Leute kennen. Und vor allem kann HomBuh seinem Lieblingshobby nachgehen: Geschichten erzählen. Zu den vielen tollen Dingen im Schloss, den Ritterrüstungen und Gemälden fallen ihm immer wieder neue Sachen ein. 
Hinter HomBuh steckt der Puppenspieler Gerd J. Pohl. Er führt durch unser Schloss und hat das liebenswerte Gespenst als Stabppuppe dabei.
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 80 € zzgl. Eintritt
Zur Buchungsanfrage

Zu den aktuellen Sonderausstellungen können Führungen gebucht werden.

Kontakt und Beratung: Telefon 02261 8841-71, E-Mail: muspaed@obk.de
Zur Buchungsanfrage

Vergrößerte Ansicht

"Es war einmal" © istock/Proxyminder
false