Bodendetail in der Ausstellung „Zug der Kraniche“ © C. Koeppl Stoffe mit verschiednen Kranichmustern © M. Kasper Detail der Ausstellung „Zug der Kraniche“ © C. Koeppl Museum und Forum Schloss Homburg in der Abenddämmerung © I.E. Fischer Ausschnitt aus der monumentalen Gesamtkomposition des Gummersbacher Künstlers David Uessem in der Neuen Orangerie © Museum Schloss Homburg/D. Trump Rastende Kraniche © Henrik Watzke, NABU Berlin Blick auf das Schlossgebäude mit Origamikranichobjekt © M. Kasper Blick in die Ausstellung „Zug der Kraniche“ während der Eröffnungsfeier © Ph. Ising Origami-Kraniche-Installation in der Neuen Orangerie © Ph. Ising Eine der Ausstellungsstationen © C. Koeppl

Was Männer träumen und Frauen wollen

Moderiertes Konzert mit Stefan Lex und dem Ensemble Pomp-A-Dur im Rahmen der Reihe „sommer hoch 3 – Klassik im Museum und Forum Schloss Homburg“

Sonntag, 01.07.2018, 16:00 Uhr

Stefan Lex und  Ensemble Pomp-A-Dur. (Foto: Stefan Lex) Stefan Lex und  Ensemble Pomp-A-Dur. (Foto: Stefan Lex)
Stefan Lex und Ensemble Pomp-A-Dur. (Foto: Stefan Lex)

Museum und Forum Schloss Homburg

Raum: Neue Orangerie

 

Mit der Frage, was Männer träumen und Frauen wollen, befasst sich der Tenor und Entertainer Stefan Lex am Sonntag, den 1. Juli 2018 (16:00 Uhr), in der Neuen Orangerie des Museum und Forum Schloss Homburg. Gemeinsam mit der preisgekrönten Pianistin Sigrid Althoff sowie einer Geigerin, einer Klarinettistin und einer Cellistin ergründet er ein Thema, das die Menschheit seit jeher bewegt. Dabei präsentieren die Künstler temporeich, virtuos und aufregend unterhaltsam Highlights aus Oper, Operette, Film und Musical – stets auf der Suche nach Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Liebe.

Stefan Lex singt berühmte Lieder und Arien wie „Nessun dorma“ aus der Oper Turandot von Giacomo Puccini (1858-1924). Mit der renommierten Sopranistin Christiane Linke hat er zudem eine beeindruckende Duettpartnerin, die mit ihrem strahlenden Sopran auch als Solistin auftritt. Hören Sie populäre Duette wie „Heut ist der schönste Tag in meinem Leben“ aus dem gleichnamigen Film und Tenor-Highlights wie „La donna é mobile“ aus der Oper Rigoletto von Giuseppe Verdi (1813-1901). Der Tenor Stefan Lex und die Pianistin Sigrid Althoff wurden in der Neuen Orangerie auf Schloss Homburg bereits mit verschiedenen Formationen und Programmen gefeiert. Zuletzt geschah dies im Sommer 2017 beim Konzert mit den „Drei Tenören“.

Genießen Sie im aktuellen Programm die Faszination aus Charme, Eleganz und künstlerischem Niveau des diesjährigen Ensembles Pomp-A-Dur, die mitreißenden Stimmen der beiden Solisten und den Humor des Conferenciers Stefan Lex, der den Konzertnachmittag zu einem unvergesslichen Erlebnis machen wird.

 

Eintrittspreise (inkl. aller Gebühren):
Kategorie I: Euro 23,-, ermäßigt: Euro 18,-
Kategorie II: Euro 18,-, ermäßigt: Euro 13,-

 

Vorverkauf über:
kölnticket, www.koelnticket.de, Tel. 0221 2801, sowie die Vorverkaufsstellen der Aggerenergie im Forum Gummersbach und in Overath.

oder über die Museumskasse (Di – So, 10:00 – 18:00 Uhr), Tel. 02293 9101-71

Kartenvorverkauf ab 30. März 2018

 

Das Konzert ist Teil der Veranstaltungsreihe „sommer hoch 3“, in deren Rahmen zwischen Ende Mai und Anfang Juli 2018 drei sehr unterschiedliche Konzerte mit klassischer Musik in der Neuen Orangerie des Museum und Forum Schloss Homburg stattfinden. Abgerundet wird das Programm der Reihe durch einen Auftritt des Duos Ulrike Anton (Flöte) und Armin Egger (Gitarre) sowie ein Vortragskonzert des Pianisten Gregor Vidovic.

Rund um die drei Sommerkonzerte gibt es im Barockgarten des Museum und Forum Schloss Homburg kleine Gaumenfreuden im mediterranen Stil sowie sommerliche Drinks. Im Anschluss an die Konzerte bietet das Restaurant Zehntscheuer zudem sommerliche Menüs an (Reservierung unter www.restaurant-zehntscheuer.de oder 02293 815508).

Kennen Sie schon unser Abo-Paket?

Nutzen Sie die Gelegenheit und erleben Sie alle Konzerte der Reihe „sommer hoch 3“ zum Paketpreis von Euro 57,50 (ermäßigt Euro 45,-) in Kategorie I sowie Euro 45,- (ermäßigt Euro 32,50) in Kategorie II

Die Veranstaltungsreihe „sommer hoch 3“ wird gefördert durch die Kulturstiftung Oberberg der Kreissparkasse Köln.

Mehr Informationen zu den anderen Konzerten und zum Museum und Forum Schloss Homburg finden Sie unter www.schloss-homburg.de.