Schloss Homburg mit Blick auf den Barockgarten und das Forum © I. E. Fischer Ausstellungsmotiv für „Ein Komponist auf Wanderschaft – Auf den Spuren Engelbert Humperdincks“

Presse

Historischer Uniformrock: Leihgabe des Schützenvereins Müllenbach an Schloss Homburg

Der Schützenverein Müllenbach will die Dauerausstellung mit einem weiteren Stück Vereinsgeschichte bereichern

Oberbergischer Kreis. Ein Uniformrock des früheren Schützenhauptmanns Johann Wette soll die kulturhistorische Dauerausstellung des Museum Schloss Homburg bereichern. Der Schützenverein Müllenbach 1557 e.V. stellt damit ein weiteres Stück Vereinsgeschichte bereit. Die historische Vereinsfahne der "Müllenbacher Schützen-Gesellschaft" von 1732 schmückt bereits seit 1989 die Ausstellung. Jetzt kommt der historische Uniformrock hinzu. Vorstandsmitglieder des Müllenbacher Schützenvereins und die Stifterin Christel Wette haben die historische Schützenjacke im Museum Haus Dahl an Landrat Jochen Hagt und Museumsdirektorin Dr. Gudrun Sievers-Flägel überreicht. 
 

Vorstandsmitglieder des Schützenvereins Müllenbach mit 1. Vors. Reiner Schenk (l.) und Hauptmann Matthias Pack (r.), Stifterin Christel Wette, Jochen Hagt und Dr. Gudrun Sievers-Flägel bei der feierlichen Übergabe des historischen Schützenrocks im Museum Haus Dahl. (Foto: OBK)
Vorstandsmitglieder des Schützenvereins Müllenbach mit 1. Vors. Reiner Schenk (l.) und Hauptmann Matthias Pack (r.), Stifterin Christel Wette, Jochen Hagt und Dr. Gudrun Sievers-Flägel bei der feierlichen Übergabe des historischen Schützenrocks im Museum Haus Dahl. (Foto: OBK)

Der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Müllenbach 1557 e.V. Reiner Schenk berichtete aus dem Leben des früheren Schützenhauptmanns Johann Wette (1843 - 1902), der über Jahrzehnte hinweg das Vereinsleben der Müllenbacher Schützen geprägt habe. Er war rekordverdächtige 58 Jahre lang als Hauptmann im Dienst des Schützenvereins tätig. Sein nunmehr historischer Uniformrock war seit den 1980er Jahren im Besitz der Familie des Ur-Ur-Enkels Eberhard Wette. Dessen Ehefrau Christel Wette hatte das Kleidungsstück sorgsam aufbewahrt. Auf Anfrage des Müllenbacher Schützen-Hauptmanns Matthias Pack sei sie "sehr gerne bereit gewesen, das Erbstück dem Museum Schloss Homburg zur Verfügung zu stellen", sagte Christel Wette. Sehr zur Freude von Landrat Jochen Hagt, der sich einmal mehr beim Vorstand der Müllenbacher Schützen und der Stifterin herzlich bedankte. Museumsdirektorin Dr. Gudrun Sievers-Flägel kündigte an, "dieses besondere Exponat oberbergischer Vereinsgeschichte" fachkundig aufbereiten zu lassen und ihm einen würdigen Platz in der Dauerausstellung zu geben.        

Begutachten den historischen Uniformrock (v.l.n.r.): 1. Vors. Reiner Schenk, Christel Wette, Landrat Jochen Hagt und Museumsdirektorin Dr. Gudrun Sievers-Flägel. (Foto: OBK).
Begutachten den historischen Uniformrock (v.l.n.r.): 1. Vors. Reiner Schenk, Christel Wette, Landrat Jochen Hagt und Museumsdirektorin Dr. Gudrun Sievers-Flägel. (Foto: OBK).