Schloss Homburg mit Blick auf den Barockgarten und das Forum © I. E. Fischer Ausstellungsmotiv für „Ein Komponist auf Wanderschaft – Auf den Spuren Engelbert Humperdincks“

Presse

Familienlesefest - Käpt´n Book zu Gast auf Schloss Homburg

Mit einem Familien-Lesefest auf Schloss Homburg am 16. November 2014 beteiligt sich der Oberbergische Kreis in diesem Jahr am Rheinischen Lesefestival. Der Eintritt am 16. November ist frei!

Oberbergischer Kreis. Mit 500 Veranstaltungen an 174 verschiedenen Orten hat sich das Rheinische Lesefest zu einem der größten Festivals für Kinder- und Jugendliteratur etabliert. Mit Autorenlesungen, Familienfesten, Kino, Theater und Workshops werden rund 170 Kinder- und Jugendbücher vorgestellt. Das Rheinische Lesefest Käpt´n Book findet statt vom 8. bis 23. November 2014. 

Der Oberbergische Kreis beteiligt sich mit einem Familien-Lesefest für Kinder ab vier Jahren daran, und zwar am Sonntag, 16. November von 11:00 - 17:00 Uhr auf Schloss Homburg in Nümbrecht. Der Eintritt ist frei!

Hanno Friedrich in seiner Rolle als Käp´tn Book (Bildrecht: Sebastian Frankowski, Jan BienertKäpt’n Book kommt persönlich nach Schloss Homburg und eröffnet um 11:00 Uhr das Familien-Lesefest in der Neuen Orangerie. Hinter dem Käpt’n steckt der beliebte Fernseh- und Theaterschauspieler Hanno Friedrich.

Das Programm in der Neuen Orangerie startet mit dem Kindermusical "Kuno Knallfrosch", von Dietmar Jacobs, Horst Klein und Andreas Schnermann. "Kuno Knallfroschist ein ganz besonderer Frisch: statt zu quaken, wie alle anderen Frösche, bläst er seine Backen auf und haut dann volle Lotte drauf: Knall! Kuno liebt seinen Knall!"   

Um 12:00 Uhr beginnt die Autorenlesung mit Christopher Ecker: "Käpten Eichhörnchen und die Zaubertür". Alle welt fürchtet ihn. Er ist nämlich nicht nur Pirat, sondern auch Gespenst.

Um 14:00 Uhr startet eine szenische Autorenlesung mit Annette Langen (bekannt durch ihre  Abenteuer des reiselustigen Hasen Felix). Sie liest aus "Ritter Wüterich und Drache Borste": Der kleine Ritter Wüterich hat genug vom ständigen Kämpfen üben. Er möchte ein echtes Abenteuer erleben ...  

Die Mitmach-Autorenlesung von Hedwig Munck, ab 15:00 Uhr, beschäftigt sich mit dem "kleinen König". Dem reicht es nicht ein Schloss und eine Krone zu besitzen und den ganzen Tag nur gemütlich auf dem Thron zu sitzen!  

Mit einer Erlebnisführung "Vater, Mutter, Kind - Familie im Wandel!" um 16:00 Uhr durch die kulturhistorische Ausstellung im Schloss endet das diesjährige Lesefest im Oberbergischen Kreis. 

Auf Schloss Homburg sind auch Gruppen herzlich willkommen, bitte um vorherige Ankündigung um Plätze zu reservieren, Telefon 02293-9101-0.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Museum und Forum Schloss Homburg, Telefon 02293 9101-40, per E-Mail schloss-homburg@obk.de und im Internet www.schloss-homburg.de.

Programm-Postkarte zum Lesefest auf Schloss Homburg 2014 (Grafik:OBK)
Programm-Postkarte zum Lesefest auf Schloss Homburg 2014 (Grafik:OBK)

Auch die Kreis- und Stadtbücherei Gummersbach (Moltkestraße 43) und die Stadtbücherei Waldbröl (im Bürgerhaus Kaiserstr. 82) nehmen am Lesefest im Oberbergischen teil.
Einzelbesucher sind zu diesen Lesungen noch herzlich willkommen!

Angebote für Kindergärten und Schulen
in der Kreis- und Stadtbücherei Gummersbach

Donnerstag 13. November 2014, um 10:00 Uhr,
Sylvia Schopf liest aus „Wie es Euch gefällt“ (Shakespeare für Kinder)

Mittwoch 19. November 2014
, um 10:00 Uhr;
Lesung mit Andrea Petrlik Huseinovic, 2./3. Schuljahr

Donnerstag, 20. November 2014, um 10:00 Uhr,
Andrea Schütze liest aus „Bahn frei für Greta“, 5./6. Schuljahr


Angebote für Kindergärten und Schulen in der der Stadtbücherei Waldbröl

Dienstag, 11. November 2014, Lesung mit  Sabine Zett,
um 10:00 Uhr, GGS Hermesdorf (28 Kinder)   
um 12:00 Uhr, HGW  (ca. 90 Kinder)
                                                                                  
Montag, 17. November 2014, Lesung mit Elzbieta Wasiuczynska,
um 9:00 Uhr, Käthe-Strobel-KiGa (28 Kinder)
um 11:00 Uhr, Kindertreff Eichen (60 Kinder)

Dienstag, 18. November 2014, Lesung mit Oliver Pautsch,
um 9:00 Uhr, Gesamtschule (ca.35 Kinder)

Dienstag, 18. November 2014, Lesung mit Thomas Christos,
um 9:00 Uhr, GGS Wiedenhof (ca. 50 Kinder)
um 11:00 Uhr, GGS Isengarten (ca. 50 Kinder)

Mittwoch, 19. November 2014, Lesung mit Andrea Schütze,
um 9:00 Uhr, GGS Wiedenhof (ca. 50 Kinder)
um 11:00 Uhr, GGS Isengarten (ca. 50 Kinder)

Donnerstag, 20. November 2014, Lesung mit Andrea Petrlik Huseinovic,
um 9:00 Uhr, Roseggerschule (ca. 20 Kinder)
um 11:00 Uhr, Ida-Wolff-KiGa (ca. 30 Kinder)