Schloss Homburg mit Blick auf den Barockgarten und das Forum © I. E. Fischer Ausstellungsmotiv für „Ein Komponist auf Wanderschaft – Auf den Spuren Engelbert Humperdincks“

Presse

Geänderte Verkehrsführung beim "Ersten Blick" auf Schloss Homburg

Anlässlich der Veranstaltung „Der erste Blick“ auf Schloss Homburg wird am Sonntag, 27. April 2014, die Schlossstraße in Nümbrecht zur Einbahnstraße

Oberbergischer Kreis. Anlässlich der Veranstaltung „Der erste Blick“ auf Schloss Homburg wird am Sonntag, 27. April 2014, die Schlossstraße in Nümbrecht zur Einbahnstraße. Diese Regelung gilt in der Zeit von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr.
 
Die Zufahrt von der Homburger Straße (L 320) in Richtung Schloss Homburg ist möglich.
Die linke Seite der Fahrbahn dient als Parkfläche für die Veranstaltung auf dem Schloss.
Aus Nümbrecht ist die Schlossstraße dann ab der Einmündung der Straße nach Spreitgen gesperrt.
 
Die Einbahnstraßenregelung gilt auch für den öffentlichen Nahverkehr. Betroffen ist die Linie 312 der OVAG.