Blick vom Barockgarten vor der Neuen Orangerie zum Schlossturm © Margot Gottschling Forum und Neue Orangerie mit Donjon © Margot Gottschling Blick in den Barockgarten des Museum und Forum Schloss Homburg © N. Benner Museum und Forum Schloss Homburg © I.E. Fischer

News

sommer hoch 3: Sommerlicher Dreiklang auf Schloss Homburg

Drei Konzerte laden zum besonderen Kulturerlebnis im Museum und Forum Schloss Homburg ein – Sichern Sie sich mit dem Abo-Paket Tickets für alle drei Konzerte

Klassikfreunde können den Sommer im Museum und Forum Schloss Homburg in diesem Jahr gleich „hoch 3" genießen. Zwischen Samstag, dem 26. Mai 2018, und Sonntag, dem 1. Juli 2018, findet mit „sommer hoch 3" eine Reihe mit drei sehr unterschiedlichen klassischen Konzerten in der Neuen Orangerie des Museums statt. Das Spektrum reicht vom österreichischen Duo Ulrike Anton (Flöte) & Armin Egger (Gitarre) über ein Vortragskonzert des Pianisten Gregor Vidovic bis zum Tenor Stefan Lex, der gemeinsam mit dem Ensemble Pomp-A-Dur Highlights aus Oper, Operette, Film und Musical präsentiert.

Den Anfang macht ein Klassik-Duo der Extraklasse: Die Flötistin Ulrike Anton und der Gitarrist Armin Egger gastieren am Samstag, den 26. Mai 2018 (19:00 Uhr), in der Neuen Orangerie. Die beiden in Graz geborenen Künstler, die international hohes Ansehen genießen, spielen virtuose Werke aus ganz Europa.

Klaviermusik vom Feinsten folgt am Sonntag, den 10. Juni 2018 (16:00 Uhr). Anlässlich seines 30-jährigen Bühnenjubiläums bringt der Pianist Gregor Vidovic ein Konzert mit kompositorischen Meilensteinen aus Barock, Klassik und Romantik auf die Bühne. Die ausgewählten Werke haben zugleich eine besondere Bedeutung in Vidovics künstlerischer Laufbahn.

Mit der Frage, was Männer träumen und Frauen wollen, befasst sich der Tenor und Entertainer Stefan Lex am Sonntag, den 1. Juli 2018 (16:00 Uhr). Gemeinsam mit der preisgekrönten Pianistin Sigrid Althoff sowie einer Geigerin, einer Klarinettistin und einer Cellistin ergründet er ein Thema, das die Menschheit seit jeher bewegt.

Rund um die drei Sommerkonzerte gibt es im Barockgarten des Museum und Forum Schloss Homburg kleine Gaumenfreuden im mediterranen Stil sowie sommerliche Drinks. Im Anschluss an die Konzerte bietet das Restaurant Zehntscheuer zudem sommerliche Menüs an. Reservierungen sind unter www.restaurant-zehntscheuer.de oder der Telefonnummer (02293) 815508 möglich.

Das Tolle für Sie: Neben Tickets für die Einzelkonzerte können Sie auch ein Abo-Paket erwerben, das den Eintritt zu allen drei Sommerkonzerten ermöglicht. Mehr dazu und zu den einzelnen Konzerten erfahren Sie hier.

Eintrittspreis Abo-Paket (für alle drei Sommerkonzerte):
Kategorie I: Euro 57,50; ermäßigt: Euro 45,00
Kategorie II: Euro 45,00; ermäßigt: Euro 32,50

Eintrittspreis Einzelkonzerte:
Kategorie I: Euro 23,00; ermäßigt: Euro 18,00
Kategorie II: Euro 18,00; ermäßigt: Euro 13,00

Vorverkauf über:
kölnticket, www.koelnticket.de, Telefon: (0221) 2801, sowie die Vorverkaufsstellen der Aggerenergie im Forum Gummersbach und in Overath, im ADAC Center Gummersbach und bei kabelmetal in Schladern oder über die Museumskasse auf Schloss Homburg (Di – So, 10:00 – 18:00 Uhr), Telefon: (02293) 9101-71

Vergrößerte Ansicht

Rund um die drei Sommerkonzerte gibt es im Barockgarten des Museums kleine Gaumenfreuden im mediterranen Stil ©Philipp Ising